© Henriette Olbrisch

Nach dem Studium der Kunstgeschichte und Alten Geschichte in Wien und Berlin nahm ich im Sommer 2000 an einem Workshop an der Internationalen Sommerakademie für Bildenende Künste Salzburg bei der Fotokünstlerin Katharina Sieverding teil mit dem Ziel herauszufinden, ob meine Flora kunsttauglich sei. Schon 4 Wochen später begleitete ich die erste Hochzeit mit meiner Kamera: Aus einer kontemplativen, ruhigen Fotografie wurde innerhalb von Wochen eine emotionale, bewegende Fotografie. Dabei hat mich mein künstlerischer Anspruch nie verlassen.

Über mich

Eventfotografie

Henriette Olbrisch